Hallo, Freundinnen und Freunde vom Pengcast! Wir sind spätestens seit ein paar Tagen auch im wörtlichen Sinne ins neue Jahr gerutscht und nun mit Volker Rachow unterwegs zum 150. Cast! In dieser Woche sprechen wir über Tom Fords Thriller „Nocturnal Animals“, Jane Austens Historienschinken „Love and Friendship“, sowie über Clint Eastwoods Verfilmung des ‚Wunders vom Hudson‘ – „Sully“ (mit Everybody’s Darling Tom Hanks).

Musik: Squire Tuck – Little Peace at Christmas

 

133

 

Download

 

Wir freuen uns über Bewertungen auf iTunes:

itues

 

Unterstützt uns gerne auf:

patreon-logo-rcm992x0

 

Feedback? Schreibt uns!

podcast@doktorpeng.de

  • Rolfb

    Beim Film SULLY hat einer der Sprecher leider absoluten Nonsense erzählt.

    Zitat Wikipedia: „Diese Notwasserung gilt als Meisterleistung des Kapitäns, da die unter den Tragflächen hängenden Triebwerke beim Eintauchen ins Wasser meist unsymmetrisch abreißen und der enorme unsymmetrische Widerstand das Flugzeug aus der Bahn reißt, wodurch dieses meist zerbricht. In diesem Fall riss zwar auch unsymmetrisch ein Triebwerk ab, es gelang dem Kapitän aber dennoch, die Maschine auf Kurs zu halten und so ein Auseinanderbrechen zu vermeiden. In der Geschichte der Luftfahrt war dies erst die vierte Notwasserung eines Düsenflugzeugs ohne den Verlust von Menschenleben und erst die zweite eines Flugzeuges mit unter den Tragflächen angebrachten Strahltriebwerken“