Im Wohnzimmer: Electrorot

Electrorot waren ein ungewöhnlicher Act für ein Wohnzimmerkonzert. Als Electropoptrio waren sie gemäß ihrer Musik ordentlich verstärkt und auch die Show war mehr „disco“ und gleichzeitig künstlerisch. Ganz klar: Die Drei verstehen sich als Performance-act. Demnach hatten sie ein passendes Bühnenoutfit und die Frontfrau Maren Kessler (auch unter Maren Montauk bekannt) tanzte außerdem mit ihren… Read more Im Wohnzimmer: Electrorot

Im Wohnzimmer: Ana Patan

Die Gäste sitzen gespannt auf den Teppichen und dem Sofa. Ana Patan schaut mindestens genauso gespannt in das Publikum. Ihr begleitender Bassist Omeye schaut wiederum gespannt Ana an. Die Saiten von Anas geliebter, weißen E-Gitarre waren sowieso gespannt. Das Konzert begann und überzeugte. Eine Kostprobe davon gibt es hier und im Anschluss ein Interview mit… Read more Im Wohnzimmer: Ana Patan

IM WOHNZIMMER: SERGE

[] Vorspiel: Serge spielten in Berlin ein Wohnzimmerkonzert als der Sommer noch Sommer war. Nachbarn zum Trotz mussten die Fenster irgendwann geöffnet werden. Die dann gerufene Polizei verpasste allerdings das komplette Konzert. Sie schaute erst nach dem letzten Song vorbei. Im August gaben sie eine Record-Release-Party im Berliner Magnet und nun ist ihr brandneues Album… Read more IM WOHNZIMMER: SERGE

IM WOHNZIMMER: «BIRDMΛN»

«birdmΛn» spielte Anfang Juli in einem inzwischen recht bekanntem Wohnzimmer am Silberhain in Berlin. Bald wird er nun auch in Karlsruhe und Bayreuth spielen. http://vimeo.com/87017287 Als Neuberliner, wann und wie kam es, dass du dir dachtest „Ich konsumiere jetzt nicht mehr ’nur‘ Kunst, Kultur, Musik, ich mach selber was“? Allgemein wird Berlin ja nachgesagt, überfüllt… Read more IM WOHNZIMMER: «BIRDMΛN»

IM WOHNZIMMER: D`ACCORD

[] Vorspiel: D`Accord gaben den Wohnzimmermuckenauftakt in Berlin. Mit Cello und Geige spielten und sangen sie in gefühlten 23 Sprachen verschiedenste Lieder aus den unterschiedlichsten Ländern. Interessant ist jedoch auch wie sie es schaffen, in dieser Formation – mit einem formschönen, aber nicht gerade kleinen Cello, durch Europa zu trampen und Straßenmusik zu machen. Mal sehen,… Read more IM WOHNZIMMER: D`ACCORD

IM WOHNZIMMER: ASTRID’SCH

[] Vorspiel: Astrid’Sch ist ihres Zeichens Frontfrau, Hintergrunddame und gute Seele der Band Serge, im Mai gab sie ein feines Wohnzimmerkonzert in Moabit, Berlin. Frisch geschlüpt – aber die Solonummer schon ausfüllend, steht sie uns nun Rede und Antwort. https://vimeo.com/97461664 [] Hauptakt: Dorktor Azul: „Hej Astrid, danke erstmal für dein Konzert! Ich frage das äußerst… Read more IM WOHNZIMMER: ASTRID’SCH

IM WOHNZIMMER: CAYOUX

[] Vorspiel: Dem geneigten Wohnzimmerkonzertbesucher sind Cayoux bereits ein Begriff. Sie stammen aus dem mitteldeutschen Nest guter Musik und Kunst: Weimar. Ob es nun an der Bauhausuni, Goethe und Schiller oder den peinlich sauberen Straßen liegt , die von schöner Architektur eingegrenzt und regelmäßig von  Touristenmassen bevölkert werden, fest steht: aus dieser kleinen Stadt stammen… Read more IM WOHNZIMMER: CAYOUX

WOHNZIMMERKONZERTE IN DEINER STADT – IN 10 SCHRITTEN

Mit Wohnzimmerkonzerten werden praktisch 2 Bedürfnisse zusammengebracht: – das Bedürfnis von Menschen, intime und schöne Konzerte zu hören – abseits von Sich-Tot-Treten, teuren Tickets und Massenevents, auf denen es nicht mehr um die Musik geht & – das Bedürfnis von Bands und Musikern mal irgendwo vor mehr Menschen zu spielen, als vor Freunden, auf Volksfesten… Read more WOHNZIMMERKONZERTE IN DEINER STADT – IN 10 SCHRITTEN